Fuck Dump #4 – garantiert NSFW

2 thoughts on “Fuck Dump #4 – garantiert NSFW

  1. „Ach, was muss man oft von bösen Buben hören oder lesen! Wie zum Beispiel von diesen beiden, die jeder kennt, und die man Tru… und Pu… nennt.“
    Ich, als Russin (Nationalität), deutscher Staatsbürgerschaft und jüdischen Glaubens, erlaube mir, dem in diesem und weiteren GMX-Forum mehrfach vertretenen sprichwörtlich einfältigen-deutschen Michel, mit diesem etwas aktualisierten Beginn einer der vielen Geschichten Wilhelm Buschs den Spiegel vors Gesicht zu halten.
    So seid Ihr wirklich, in aller Liebe zu Euch, und ohne damit jemanden persönlich angreifen zu wollen. Man muss Euch nur immer von einer Seite einhämmern, wer böse ist, und nach kurzer Zeit wiederholt Ihr das mit gen Himmel gerichteten verklärtem Blick.
    Und Ihr äußert hier und überall treu und brav nur das, was die Obrigkeit hören möchte und fühlt Euch glücklich, zufrieden und wohlbehütet.
    Habt Ihr doch Eure Wohnung, einen gutbezahlten Job (über das „gut“ decke ich lieber den Mantel des Schweigens), Euer Haus, Euer Auto, Euer Feierabend-Aldi-Bierchen, genossen vorm Fernseher mit den Nachrichtensendungen einer ARD o. a. unabhängig, neutral und objektiv berichtenden Fernsehsender. Lüge ist ein Fremdwort und Verschweigen eine noch nie begangene journalistische Entartung.
    Das Resultat seid Ihr – ich beneide Euch um Eure kritiklose Akzeptanz und demütiger Hinnahme aller Entscheidungen der Regierung. Möge sie so bleiben, für mich, gesellschaftlich ein wenig exponiert, das Beste, was passieren kann.
    Zum Antworten auf Eure Danksagungen, die ich inhaltlich bereits kenne, werde ich also keine Zeit verschwenden, sonder diese meine Sympathiebekundung an Euch, je nach Zeit und Lust, in mehreren Foren posten und das für neue Leser sporadisch wiederholen.
    Ich umarme Euch in Gedanken und hoffe, nur die betroffenen Adressaten fühlen sich angesprochen.

  2. Sein dochma’n Mann und mach die Bewertungsfunktion an.
    Danach aber bitte nicht manuell dran rumschrauben!

Schreibe einen Kommentar